Jugendschach in Gundelfingen

Trainingszeiten

Schülertraining ist immer freitags von 17.30 - 19.00 Uhr in der Stadiongaststätte (während der Ferien ist kein Training). Zum "Schnuppern" sind interessierte Schüler jederzeit willkommen.

Kontakt

Fragen oder Anregungen bitte an Bernhard Graf (2. Abteilungsleiter). Tel. 09073-2678 oder mail Bernhard Graf oder an Michael Wagner (Jugendleiter) Michael Wagner.

 

Schachkurse

Für alle interessierten Schüler wird der Grundkurs zum Bauerndiplom sowie die Folgekurse zum Springerdiplom und Läuferdiplom angeboten. Die Übungen und Aufgaben werden so immer dem individuellen Leistungsstand angepasst.

Sontstige Turniere

Alle Schüler erhalten die Möglichkeit, sich bei den nordschwäbischen Meisterschaften (F- bis A-Jugend) mit gleichaltrigen Schülern der nordschwäbischen Vereine zu messen.


Gundelfinger Jugendmeisterschaft 2017

28.07.2017 Die Gundelfinger Jugendmeisterschaft bestritten wie im Vorjahr unsere größeren Jugendlichen. In die Gesamtwertung kamen diesmal alle erzielten Punkte aus je 2 Blitz- und Schnellschachturnieren, sowie einer Doppelrunde mit Langpartien (1 Stunde Bedenkzeit) verteilt auf die gesamte Saison. An der Doppelrunde waren auch die beiden Jugendtrainer Michael Wagner und Bernhard Graf beteiligt, natürlich außer Konkurrenz. Die Runden wurden so viel spannender und selbst die Trainer mussten sich manchmal geschlagen geben.
Jugendmeister 2017 ist mit insgesamt 22 Punkten wie bereits im Vorjahr Christopher Kungel. Mit etwas Abstand kam Fabian Helber (11,5 Punkte) auf Platz 2, dicht gefolgt von Felix Grüner (9 Punkte, Platz 3) und Max Hieber (8,5 Punkte) auf Platz 4.


Nordschwäbische Jugendeinzelmeisterschaft 2016

22.10.2016 Diese Jugendmeisterschaft ist das erste Turnier in der neuen Saison. Die ersten 3 jeder Altersgruppe qualifizieren sich für die schwäbische Meisterschaft. Insgesamt 5 Gundelfinger Nachwuchsspieler versuchten ganz vorne zu landen. Bester war Christopher Kungel als neuer U16-Vizemeister. Mit Platz 3 hat sich Max Hieber ebenfalls für die Schwäbische im Februar qualifiziert. Bei seinem ersten Turnier hat Korbinan Hopf mit dem 4. Platz dieses Ziel nur knapp verfehlt.
U16 (11 Teilnehmer): 2. Christopher Kungel, 3. Max Hieber, 5. Fabian Helber, 7. Grüner Felix
U10 (10 Teilnehmer): 4. Korbinian Hopf.


Schwäbische Jugendeinzelmeisterschaft 2016

11.02.2016 Christopher Kungel, einziger Gundelfinger Teilnehmer in Violau, erzielte mit 6,5 Punkten aus 7 Runden Schweizer System sein bisher bestes Ergebnis auf schwäbischer Ebene und wurde mit 1,5 Punkten Vorsprung neuer U14 Meister.
Mit einer unglaublichen Serie von 6 Siegen hintereinander war der Kampf um den Titel bereits vorzeitig entschieden. Der entscheidende Punktgewinn gelang Christopher wohl in der 5. Runde, als er auf den wertungsstärksten und späteren Vizemeister Jakob Gubariev (SF Augsburg) traf. Das abschließende Remis beendete für Christopher ein tolles Turnier mit seinem ersten schwäbischen Meistertitel.
Hier noch die Sieger der einzelnen Altersklassen:
U10: Malte Bolenski (SK Kissing), 2. Daniel Biedenbach (VFL Leipheim)
U12: Benno Kudria (SK Rochade Augsburg), 2. Anto Crnov (Airbus Sportgemeinschaft)
U14: Christopher Kungel (FC Gundelfingen), 2. Jakob Gubariev (SF Augsburg)
U16: Sebastian Reiman (SK Kriegshaber), 2. Erik Weisheit (SF Augsburg)
U18: Uli Weller (SK Buchloe), 2. Evander Hammer (SG Augsburg)

Christopher (2.Reihe oben links) mitten unter den neuen schwäbischen Meistern und Vizemeistern.

Nordschwäbische Jugendeinzelmeisterschaft 2015

24.10.2015 Wiederum recht erfolgreich verlief für unsere Jugendlichen die nordschwäbische Einzelmeisterschaft in Dillingen und Wertingen. Christopher Kungel, bereits U14 Sieger des vergangenen Jahres, wurde seiner Favoritenrolle gerecht und gewann mit 4,5 Punkten aus 5 Runden erneut den Titel. Erfreulich auch das Abschneiden unseres Jüngsten Robert Hopf (7 Jahre). Er wurde 3. bei der U10. Beide haben sich damit für die schwäbische Einzelmeisterschaft in Violau qualifiziert.
Hier die Ergebnisse der Gundelfinger Teilnehmer:
U10: 3. Robert Hopf (6 Teilnehmer)
U14: 1. Christopher Kungel (14 Teilnehmer), 7. Felix Grüner
U16: 7. Max Hieber (9 Teilnehmer)

Nordschwäbische Jugendeinzelmeisterschaft 2014

18.10.2014 Mit einigen positiven Überraschungen aus Gundelfinger Sicht endete die nordschwäbische Jugendeinzelmeisterschaft in Wertingen. Christopher Kungel, neuer U14 Meister, im vergangenen Jahr noch U12 Sieger, trat erstmals in der Altersklasse U14 an und musste nur gegen den späteren punktgleichen Vizemeister Mihail Chisingher aus Leipheim einen halben Punkt abgeben. Die Feinwertung entschied nun ganz knapp zugunsten von Christopher. Max Hieber erreichte nach einem starkem 2. Spieltag mit 3,5 Punkten den 3. Platz, sein bisher bestes Turnierergebnis. Fabian Helber (3) und Felix Grüner (2,5) belegten Platz 6 und 7 in der Abschlusstabelle. In der U18 gewann Alexander Stockhammer den Vizemeistertitel.


Jugendvereinsmeisterschaft 2014/15

Alexander gewinnt die Jugendvereinsmeisterschaft vor Christopher und Fabian. Gespielt wurde mit Hin- und Rückrunde bei einer Bedenkzeit von 45 Minuten.

Platz   Punkte

1

Alexander Stockhammer

7

2

Christopher Kungel

6

3

Fabian Helber

5

4

Felix Grüner

1

5

Max Hieber

0


Jugendvereinsblitzmeisterschaft 2014/15

Christopher blitzt am besten. Gespielt wurde an 4 Spieltagen, jeweils eine Vollrunde unter den anwesenden Spielern bei einer Bedenkzeit von 5 Minuten je Spieler und Partie.

Platz   Punkte

1

Christopher Kungel

18,5

2

Fabian Helber

17,0

3

Alexander Stockhammer

13,5

4

Felix Grüner

10

5

Max Hieber

4

6

Lars Schneider

2

7

Florian Gebhardt

1

7

Robert Hopf

1


JugendvereinsSchnellschachmeisterschaft 2014/15

Christopher gewinnt auch die Schnellschachmeisterschaft. Gespielt wurde Jeder gegen Jeden mit Hin- und Rückrunde. Die Bedenkzeit war 15 Minuten.

Platz   Punkte

1

Christopher Kungel

10

2

Alexander Stockhammer

8

3

Fabian Helber

5,5

4

Felix Grüner

3,5

5

Max Hieber

2

6

Lars Schneider

1



Schwäbische Jugendeinzelmeisterschaft 2014

09.3.2014 Während der Faschingsferien kämpften in Dinkelscherben die besten Nachwuchstalente Schwabens um die schwäbischen Meistertitel der Altersklassen U10 bis U18. Christopher Kungel, der amtierende nordschwäbische U12 Meister, zeigte auch hier tolle Partien und wurde mit 7,5 Punkten aus 10 Runden Vizemeister, nur knapp hinter der Siegerin Nina Linder (8, SC Burlafingen). Jeweils die Meister und Vizemeister ihrer Altersklasse sind für die bayerischen Meisterschaften qualifiziert.

Nordschwäbische Jugendeinzelmeisterschaft 2013

13.10.2013 Die in Dillingen und Wertingen ausgetragene Jugendeinzelmeisterschaft war von Christopher Kungel unglaublich stark gespielt und ist verdient der neue U12 Meister in Nordschwaben. Lediglich ein Remis gegen den späteren Vizemeister Tim Schwegler von SG Kötz/Ichenhausen ließ er zu. Mit 5,5 Punkten aus 6 Runden Schweizer System hatte er am Ende einen Punkt Vorsprung und gewann souverän Titel und Siegerpokal.

Hier die restlichen Ergebnisse unserer Teilnehmer: U12: 5. Fabian Helber (4); 8. Felix Grüner (3); U14: 8. Hieber Max (2); U16: 4. Alexander Stockhammer (3/aus 5)